Ginkgo-Blatt
Naturheilpraxis Hill

Ihre Heilpraktikerin in Pfaffenhofen an der Ilm

Klassische Homöopathie
UV-Therapie
Bachblüten-Therapie
Aroma-Therapie
Eigenblut-Therapie
Fußreflexzonen-Therapie
Breuß-Massage
Healing Touch
Kontakt
Über mich
Vortraege
Preise
Anfahrt
Haftungsausschluss (Disclaimer)
SiteMap

Vorträge

Seit Jahren halte ich Vorträge über folgende Themen:

 

Heilfasten und Entschlacken

Die Kur für Körper und Seele
Fühlen Sie sich wie neugeboren durch Fasten und Entschlacken.
Wie funktioniert dieses Jahrtausende alte Heilverfahren?
Neben Gesunden, die einfach ihre Leistungsfähigkeit steigern wollen,
eignet sich das Fasten als Therapie besonders bei folgenden Indikationen:
Erhöhte Cholesterin- und Harnsäurewerte, Bluthochdruck,
Übergewicht, Gelenkerkrankungen, Schlafstörungen, Adipositas.
Durch das Fasten haben Sie die Möglichkeit, Ihren Körper von Ballast zu befreien
und sich nach dem Fasten ein gesundes Lebens- und Essverhalten anzueignen.
Gerne empfehle ich das "Buchinger-Fasten" (Gemüsebrühe)
und das F.X. Mayr (Milch-Semmel) fasten.
Vorsorgen schützt vor Nach-Sorgen!

 

Richtig leben und essen nach dem Fasten

Nach beendeter Fastenkur erfolgt das sogenannte "Fastenbrechen", die allmähliche Umstellung auf die normale Ernährung. Der Körper schaltet die Ernährung von "innen" wieder auf die "äußere" Ernährung um. Wichtig ist hierbei, dass diese Umschaltung von Fasten auf Essen langsam und stufenweise geschieht. Es werden Ratschläge und Rezepte für das richtige Essen nach dem Fasten gegeben.

 

Vortrag über Heuschnupfen - Pollinose

Der Mensch reagiert immer häufiger mit krankhafter Überempfindlichkeit auf Substanzen in seiner Umgebung oder auf bestimmte Nahrungsmittel. In den letzten 30 Jahren haben die allergischen Erkrankungen so stark zugenommen, dass bereits jeder dritte Bundesbürger unter einer Allergie leidet, Tendenz steigend. Die häufigste Form der saisonalen Rhinitis ist die Pollinosis (Heuschnupfen). Leider macht sich der Heuschnupfen nicht nur mit Beschwerden an der Nase bemerkbar, sondern auch an den Augen (Konjunktivitis), sowie an den Bronchien (Asthma pollinosum) ect....
In meinem Vortrag erfahren Sie z.B. wie Allergene in den Körper gelangen und wie eine Allergie an Nase und Augen entsteht. Außerdem spreche ich über die wichtigsten Allergene, welche Hauptformen von allergischen Erkrankungen es gibt, wie Sie sich schützen können und was Sie gegen die allergischen Beschwerden tun können.

 

Erkältungserkrankungen bei Kindern und Erwachsenen.
Natürliche Behandlungsmethoden und Maßnahmen zur Vorbeugung

In der Nass-kalten Jahreszeit leiden viele Menschen an Husten, Schnupfen, fieberhaften Infekten. Was können wir tun, um vorzubeugen? Welche Möglichkeiten gibt es, um Erkältungserkrankungen natürlich zu behandeln? Es werden praktische Tipps gegeben und pflanzliche und homöopathische Mittel Vorgestellt, die bei einer bestehenden Erkrankung eingesetzt werden können.
Es wird die klassische Homöopathie, ihr Wesen und Wirken geschildert.